Zeitgemäße Win-Win Situation
Führen in Teilzeit
  •  Annette Neumann | 

    Führungskräfte, die in Teilzeit arbeiten, gehören in Banken tendenziell einer Minderheit an. Die Präsenzkultur steht dem oftmals genauso im Weg wie der Mythos, dass ein „guter“ Manager einen vollgestopften Terminkalender haben muss. Trotzdem hat das Modell Zukunft. Wie Mitarbeite...mehr

Bezahlen in Deutschland
Mit Innovationen gegen das Gewohnheitstier
  Anja U. Kraus | 

Der Deutsche bleibt seinen Gewohnheiten treu – nicht nur mit seiner beständigen Vorliebe für Bargeld. Greift der Bundesbürger an der Kasse dann doch zur Karte, ist es meistens die girocard, die – erneut kommt die Macht der Gewohnheit ins Spiel – von vielen auch elf Jahre nach der Umstellung immer no...mehr

Bankvertrieb der Zukunft
Am Steuer sitzt der Bankkunde
  Raphael Pade, Daniel Bruch | 

Die meisten Banken haben die Digitalisierung in allen Wertschöpfungsbereichen als Herausforderung erkannt und addressieren gezielt erforderliche Veränderungen. Laufende Projekte zeigen jedoch, dass meist die Kundenschnittstelle im Fokus steht. Besonders im Bankvertrieb bleibt die Entwicklung neuer S...mehr

Investitionen in FinTechs
Markt auf Rekordniveau
  Redaktion die bank | 

Schon jetzt haben die Investitionen in Start-ups aus dem Finanzdienstleistungsbereich das Niveau des Vorjahrs übertroffen: Im ersten Halbjahr wurden dafür weltweit 57,9 Mrd. US-Dollar für 875 Finanzierungen gezahlt. Dabei sind zwei Mega-Deals maßgeblich verantwortlich für das neue Rekordniveau: das ...mehr

Jugendstudie 2018
Mehr Informationen über Wirtschaft in Schulen
  Redaktion die bank | 

Ein schlechtes Zeugnis stellen die meisten Jugendlichen ihrer Schule aus, wenn es um die wirtschaftliche Bildung geht: „nicht viel“ bis „so gut wie gar nichts“ haben 71 Prozent der deutschen Jungen und Mädchen nach eigener Einschätzung in der Schule über wirtschaftliche Zusammenhänge gelernt. 84 Pro...mehr

Bankmanager fürchten soziale Ungerechtigkeit
Bedingungsloses Grundeinkommen ist keine Lösung
  Nelson Taapken | 

Obwohl die Mehrheit der Führungskräfte in der Bankenbranche davon ausgeht, dass im Zug der Digitalisierung Arbeitsplätze abgebaut werden und die soziale Ungleichheit zunehmen wird, spricht sie sich gegen das bedingungslose Grundeinkommen aus. Mehr noch: Die befragten Personalleiter und Geschäftsführ...mehr

Weiter sinkende Zahlen
Fast 23.000 Bank-Arbeitsplätze weniger
  Redaktion die bank | 

Die Zahl der Beschäftigten im deutschen Kreditgewerbe ist im Jahr 2017 um 3,8 Prozent auf 586.250 gesunken, das entspricht 22.850 Stellen weniger. Damit setzt sich der seit Jahren anhaltende Personalabbau fort. Im Vorjahr hatte sich die Beschäftigtenzahl um 2,9 Prozent verringert. Zu diesen Ergebnis...mehr

Kampf gegen Geldwäsche
Digitalisierung in Compliance-Prozessen
  Redaktion die bank | 

Ob Panama-Papers oder Terroranschläge – beide verdeutlichen nur einen Teilaspekt der steigenden Bedeutung von Geldwäschebekämpfung für die Finanzinstitute. Die Regulatorik nimmt an Umfang und Geschwindigkeit stetig zu. Nur kurze Zeit nach der Vierten Auflage wurde im Juni bereits die Fünfte EU-Geldw...mehr

SWIFT GPI for Corporates
Echtzeit-Zahlungsverfolgung in Pilotphase
  Redaktion die bank | 

Eine Gruppe von zwölf Banken und zehn multinationalen Unternehmen testet gemeinsam mit SWIFT einen verbesserten Multi-Bank-Standard zur Erleichterung des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs von Unternehmen. Der verbesserte Standard soll den Prozess in den Unternehmen straffen; Finanzverantwortlic...mehr

Einflussfaktoren bei der privaten Geldanlage
Investieren Migranten anders?
  Utku Özcan, Frank Lehrbass, Alexander Zureck | 

Zunehmend engagieren sich deutsche Privatanleger am Kapitalmarkt, indem sie Aktien und Fondsanteile erwerben. Dieser Sachverhalt bringt den Banken zusätzliches Geschäft. Doch wie gut kennen Banken ihre Kunden? Welche Einflussfaktoren bewegen Privatkunden dazu, mehr in Aktien und Fonds anzulegen, und...mehr

Bezahlen über Drittanbieter im Online-Handel
Deutsche bleiben bei „Safety First“
  Redaktion die bank | 

Nicht nur aufgrund seiner anhaltenden Bevorzugung von Bargeld gilt der deutsche Verbraucher gemeinhin als eher skeptisch gegenüber neuen Technologien im Finanzbereich. Bei den immer wieder abgefragten Gründen für diese Vorliebe nennen viele Verbraucher Sorgen um die Sicherheit. Trotzdem sind die Deu...mehr

Künstliche Intelligenz in der Finanzbranche
„Institute müssen unglaublich Gas geben“
  Redaktion die bank | 

Künstliche Intelligenz ist mehr als nur ein Trend und längst über das „Hype“-Stadium hinausgewachsen. Sie dringt zunehmend in den realen Alltag ein, sie lässt sich immer einfacher einsetzen und wird kostengünstiger. Natürlich setzt auch die Finanzindustrie auf Künstliche Intelligenz und ihre disrupt...mehr

Anzeige

    
News & Trends  
Ziel: Internationale Wettbewerbsfähigkeit
Jan-Peter Hülbert neuer Geschäftsführer
comdirect und Visa testen Wearables
Sonderheft „digital finance 2-2017”
Anzeige
    
Aktuelle Veranstaltungen 
23.
Aug.
30.
Aug.
04.
Sep.
18.
Sep.
TeleTrusT/VOI-Informationstag
Ort: Berlin
26.
Sep.
1. Forum
Ort: Bank-Verlag GmbH, Köln
27.
Sep.
TSI-Kongress
Ort: Berlin
20.
Feb.
Fachkonferenz
Ort: Köln
Top100 

Nach Jahren des Stillstands ist in die Top 10 der größten deutschen Kreditinstitute zuletzt wieder etwas Bewegung gekommen. Durch die Fusion von DZ Bank und WGZ Bank ist ein neuer nationaler Champion auf Platz 2 vorgerückt, der die Commerzbank auf Platz 4 verwiesen hat. Unterm Strich scheint das str...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv